Liebe Merkener Mitbürger!
Wie alle wissen, muss das Merkener Schützenfest 2020 Coronabedingt ausfallen.
Eine Tatsache, die uns als St. Quirinus Schützenbruderschaft natürlich schwer fällt, aber im Sinne der Gesundheit aller unausweichlich ist.

Damit die Tradition des Schützenfestes nicht ganz unterbrochen wird, treffen sich die Aktiven der Bruderschaft am „Schützenfestsonntag“, 19.Juli 2020, zum gemeinsamen Kirchgang mit anschließender Kranzniederlegung für die verstorbenen Mitglieder am Ehrenmal.
Die Merkener Bevölkerung bitten wir an diesem Sonntag um Fahnenschmuck an den Häusern, so wie bei einem normalen Schützenfest.
Dies wäre auch ein Zeichen des Zusammenhaltes in unserem Ort, in Zeiten, in denen ja auch kommende Feste noch ungewiss sind.
Wir hoffen, unsere Bitte stößt auf eine breite Resonanz.

Der Vorstand der St. Quirinus Schützenbruderschaft Merken
Der Brudermeister
Dietmar Tombeux