Der WvER teilt mit, dass vom 07. - 09.07.2020 eine Revision eines größeren Anlagenteils auf der Kläranlage Merken stattfindet.

Das betroffene Becken ist normalerweise vollständig mit einer Kunststoffabdeckung versehen. Zur Durchführung der Revision wird das Becken außerbetrieb genommen und die Abdeckung geöffnet. Es besteht daher die Möglichkeit, dass es verstärkt zur Geruchsemissionen kommen kann.

Es ist vorgesehen, den Stillstandszeitraum so kurz wie möglich zu halten und schnellstmöglich den Normalbetrieb wieder herzustellen.