Nachdem in den vergangenen Jahren die Brücke wegen Vandalismus bereits vorübergehend gesperrt werden musste, hat der Angelverein sie nun wegen akuter Einbruchgefahr dauerhaft sperren müssen. Wie in der IG-Versammlung berichtet, sind die tragenden Elemente morsch und teils gerissen. Zur Zeit überlegt der Angelverein, ob und wie ein Neubau realisiert werden kann. Die IG Merken hat ihre Unterstützung angeboten.