Gemeinsam mit Bürgern aus Manheim, Morschenich und Buir sprachen die Bezirksausschußvorsitzenden Horst Knapp und Rudolf Schwalbach und der Vorsitzende der IG Merken, Josef Bellartz, am 16.11.2018 zwei Stunden mit Minister Herbert Reul im Innenministerium über die Zustände im Bezug auf die sog. Umweltaktivisten und deren Verhalten in unserer Region.

Wir konnten dem Innenminister die zahlreichen negativen persönlichen Erfahrungen sowie die Ängste der betroffenen Bürger vermitteln, über die in den Medien leider nicht berichtet wird.
Auch über die manchmal nur schwer zu verstehenden Urteile gegen linksradikale Straftäter wurde gesprochen.
Wir sind froh, dass unsere Bürgerinitiativen aus Merken und Buir auch bei den politischen Spitzen des Landes Gehör finden.