Nach den Sommerferien kann das Lehrschwimmbecken Merken wieder voll genutzt werden
Düren, den 21.05.2014

Düren. Das Lehrschwimmbecken der Grundschule Merken konnte seit Anfang 2010 nicht mehr zur Verfügung stehen, da der Bruch der Beckensohle einen großen Wasserverlust nach sich zog. Inzwischen wurde das Becken soweit instand gesetzt, dass ein Probebetrieb läuft und es nach den Sommerferien zum neuen Schuljahr wieder in vollem Umfang in Betrieb genommen werden kann.

Im Vorfeld der für 2017/2018 vorgesehenen Gesamtsanierung des Lehrschwimmbeckens wurden eine Reihe von Maßnahmen durchgeführt, um den Unterricht im Lehrschwimmbecken wieder aufnehmen zu können. Bürgermeister Paul Larue, Ralf Freiberger, Bezirksausschussvorsitzender in Hoven und Echtz-Konzendorf, Schulleiterin Eva-Maria Rinkens-Seebald sowie Horst Knapp von der Interessengemeinschaft "Für eine lebenswertes Merken" informierten sich jetzt vor Ort über die gemachten Fortschritte.
Auf Grund der positiven Erfahrung mit dem Lehrschwimmbecken Arnoldsweiler ist auch in Merken ein Edelstahlbecken eingebaut worden. Während der Montage des neuen Beckenkörpers wurden zeitgleich wichtige Bauteile der Technik zur Aufbereitung des Schwimmbadwassers erneuert. Um einen hygienisch einwandfreien Badebetrieb zu gewährleisten, wurden die Schwimmbadwasserfilter gereinigt sowie die Filtermaterialien erneuert. Der Schaltschrank und die Umwälzpumpen sind technisch auf den neuesten Stand gebracht worden, wovon man sich langfristig eine deutliche Senkung des Energiebedarfs verspricht. Udo Esser vom Gebäudemanagement der Stadt Düren erläuterte, dass zurzeit der "Feinschliff" des Lehrschwimmbeckens erfolge.
Die Leiterin der Grundschule Merken, Eva-Maria Rinkens-Seebald, freut sich, dass die Viertklässler der Schule durch einen Probebetrieb noch in diesem Schuljahr das Becken nutzen können.
Offiziell wird das Lehrschwimmbecken, das auch von den Grundschulen in Hoven und Echtz sowie von der Kindertagesstätte, dem Merkener Turnverein und einem Gesundheitszentrum genutzt wird, nach den Sommerferien wieder eröffnet.

Quelle: Stadt Düren